Großzügige Fördermittel vom Staat

Foerdermittel

Es gibt erhöhte Zuschüsse bei Modernisierung von Heizungsanlagen ab 1. Januar 2016 (siehe Webseiten des BAFA zu mehr Details):

Thermische Solaranlagen für Heizung und Warmwasser bis einschließlich 40m2 erhalten Sie bis 14m2 Kollektorfläche eine Basisförderung von 2.000 Euro. Jeder weitere Quadratmeter wird mit 140 Euro bis zu einer Kollektorfläche von einschließlich 40m2 gefördert. Bei Anlagen mit einer Größe zwischen 20m2 bis 100m2 können Sie alternativ eine Innovationsförderung in Anspruch nehmen, die vom Ertrag der Anlage abhängig ist.

Zur Warmwasserbereitung erhalten Sie beim BAFA neuerdings wieder Zuschüsse: diese Anlagen sind 500 Euro Zuschuss wert, wenn die Kollektorfläche bis 10m2 geht. Anlagen bis 40m2 erhalten für jeden weiteren Quadratmeter 50 Euro.

Pelletheizsystem bezuschusst das BAFA mit 3.000 Euro. Ab 43,8 kW bis 100 kW gibt es 80 Euro für jedes weitere Kilowatt.

Hackschnitzelheizsystem mit Pufferspeicher fördert das BAFA mit einem Pauschalbetrag von 3.500 Euro.

Bei Holzheizsytemen beträgt die Förderung pauschal 2.000 Euro.

Sole-Wasser-Wärmepumpen erhalten 4.000 bis 4.500 Euro Basisförderung. Mit Pufferspeicher bekommen Sie 3.300 bis 12.300 Euro.

Luft-Wasser-Wärmepumpen erhalten einen BAFA Zuschuss von 1.300 bis 1.650 Euro.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Sie über die richtigen Fördermittel beraten können.